Follower

Mittwoch, 5. Oktober 2011

Kennt Ihr das auch ?

Ihr hört ein Lied , denkt ganz stark an jemanden 
und fangt plötzlich an zu weinen ? 
Mir geht es bei 
Erst ganz aktuell gestern Abend , als ich im Bett lag .
Hatte mir noch meinen MP3Player angeschmissen .
Und da kam dieses Lied . 
Meine Tränen liefen einfach , konnte sie net 
abschalten . Mich belastet die Situation mit Niklas
sehr . Habe mir gestern Abend seine Schnottertant 
( so heißt die Kuschelente von Niklas ) auf meinen Nachttisch gesetzt . 
Seinen Beschützbär hat er ja dabei . 
Vielleicht mache ich mir ja auch zu viele Gedanken . 
Aber so bin ich nun mal . 



Kommentare:

  1. Hey, Kopf hoch. Ist ja richtig, seine Traurigkeit raus zu lassen. Aber denk dran, bald ist er wieder da,
    drück Dich, Biene

    AntwortenLöschen
  2. Ich nochmal. Ich kenne das sehr gut, bei bestimmten Liedern weinen zu müssen, es gibt dann Phasen, in denen ich bestimmte Songs nicht hören kann, weil ich nicht weinen will.

    AntwortenLöschen
  3. Gut das es mir da nicht allein so geht . Aber mir gehts heut schon viel besser wie gestern . Danke Biene
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne das auch...selbst bei einigen Liedern/Tönen eine tierische Gänsehaut.

    Mach dir mal nicht zu viele Sorgen. Wird schon alles geklappt haben und wenn Sohnemann dann wieder da ist, dann wird er vor Freude strahlen.

    Grüssle

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sike,

    dur zufall bin ich auf deinem Blog gekommen.Dir scheint es im moment nicht wirklich gut zu gehen.Ich wuensche dir viel Kraft und hoffe das ganz schnell auch fuer dich wieder die Sonne scheint.

    Ganz herzlich Conny

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen lieben Kommentar